Besucherzaehler

seit 10.11.2013


Wettkampfkalender 2019  des LV Sachen

 

-> Wettkampkalender


unsere Medaillen

Ergebnisse:



Marathon-Datenbank.de

 

(Recherche zum Namen und Marathons in Dtl. ab 2010)


klicken
klicken

(mit bereits gemeldeten PSV-Teilnehmern in der Klammer)


virtuelle Läufe


1-31.5.2020 / 9.-31.5.2020 / 14.08.2020
1-31.5.2020 / 9.-31.5.2020 / 14.08.2020

endet 01. Juni ( 1 Meile, 5km, 10km, Halbmarathon)
endet 01. Juni ( 1 Meile, 5km, 10km, Halbmarathon)

RnR Virtual Running Club (2)
RnR Virtual Running Club (2)

Laufszene Sachsen VR - 2020
Laufszene Sachsen VR - 2020

05. Juni Benefizlauf EKK Chemnitz (3)
05. Juni Benefizlauf EKK Chemnitz (3)

1. Juni bis 31. Juli
1. Juni bis 31. Juli

06.06. - 20.06.2020 (2)
06.06. - 20.06.2020 (2)

20.06.2020 - Helsinki White Nights Run (2)
20.06.2020 - Helsinki White Nights Run (2)

21.6.2020 ab 05:16 bis 9:00 (1)
21.6.2020 ab 05:16 bis 9:00 (1)

05.07.2020 - Secrets of Rome Marathon (1)
05.07.2020 - Secrets of Rome Marathon (1)

01.04.2020 bis 31.10.2020 (3)
01.04.2020 bis 31.10.2020 (3)

Wettkämpfe


04.10.2020 (1)
04.10.2020 (1)

17./18.10.20 (1)
17./18.10.20 (1)

18.10.2020 (0)
18.10.2020 (0)

24.10.2020 (1)
24.10.2020 (1)

25.10.2020 (0)
25.10.2020 (0)

15.11.2020 (2)
15.11.2020 (2)

wohl noch geheim ?! - irgendwas am 01.01.2021 - 13:00 Uhr
wohl noch geheim ?! - irgendwas am 01.01.2021 - 13:00 Uhr


Läufer auf Abwegen - Den Main von Mainz nach Kulmbach.


Bernd G. und Bernd K. haben sich wieder einmal auf ihre Bikes
geschwungen und sind im August den Main aufwärts von Mainz bis Kulmbach geradelt.


"Geradelt" klingt gut, wenn man bedenkt, dass sie in 5 Tagen 570 km gefahren sind. Aber sportliches Fahren war von vorn herein angesagt.


Main "aufwärts" haben sie gewählt, weil in unseren Breiten Westwind vorherrschend ist und deshalb auch der Radwanderführer diese Richtung empfohlen hatte.


 

Dass es anders kam und sie überwiegend Gegenwind
hatten, sei nur am Rande erwähnt. Die Ostluft hatte aber den Vorteil,
dass die Temperaturen sehr gut und Niederschläge selten waren.
Die Tour selbst führte durch landschaftlich herrliche Gegenden, viele
Kilometer direkt am Main entlang, wunderschöne Innenstädte und dazu die Weinberge im oberen Teil der Tour. Kann man nur weiter empfehlen.


Überraschend, wieviel Wasser der Main führt und welch reger
Schiffsverkehr (Schlepper wie Fahrgastschiffe) dort herrscht.


Der Radweg ist übrigens sehr gut ausgebaut und meist auch ausreichend breit, damit man gut an anderen Bikern (sehr viele mit E-Bikes) vorbeikommt.




Festung Marienburg oberhalb von Würzburg
Festung Marienburg oberhalb von Würzburg


Nach dieser willkommenen Abwechslung heißt es für Beide nun wieder, sich fit zu machen für die nächsten anstehenden Läufe.

<<  Startseite  |  Bilder der Radtour  >>