Besucherzaehler

seit 10.11.2013


Wettkampfkalender 2018  des LV Sachen

 

-> Wettkampkalender


unsere Medaillen

letzte Ergebnisse:



(mit bereits gemeldeten PSV-Teilnehmern in der Klammer)


16.09.2018 (3)
16.09.2018 (3)

07.10.2018 (3)
07.10.2018 (3)

21.10.2018 (1)
21.10.2018 (1)

28.10.2018 (2)
28.10.2018 (2)


"Meerathon" geplant- Premiere im Wilhem-Wunderlich-Park am 19. Juni

 

 

Zum Parkfest in Meerane gibt es eine (sportliche) Premiere: Am 19. Juni wird zum ersten Mal ein Parkfestlauf unter dem Titel "Meerathon" im Wilhelm-Wunderlich-Park organisiert. Die Initiatoren haben am Montag auf einer Pressekonferenz die Details präsentiert. "

 

Wir erwarten mindestens 200 Teilnehmer", sagt Stadtwerke-Mitarbeiterin Yvette Schubert, die sich gemeinsam mit Tina Schwarz, Andreas Hahn und Nicole Jung um die Vorbereitung kümmert. Die Anmeldungen zum "Meerathon" kann in den Filialen von Gü-Sport in Meerane, Glauchau und Zwickau erfolgen. Kinder und Jugendliche müssen nichts bezahlen. Erwachsene Läufer zahlen für die Voranmeldung eine Startgebühr von 9 Euro.

 

"Jeder Teilnehmer bekommt ein Winner-Shirt und eine Urkunde", kündigt Andreas Hahn von Gü-Sport an. Er berichtet, dass es zudem Pokale und Urkunden für die besten Teilnehmer geben soll. In der Vergangenheit gab es zum Parkfest am Sonntagvormittag keine Aktionen. Das ändert sich nun durch die Premiere von "Meerathon". Bürgermeister Lothar Ungerer (parteilos) freut sich bereits: "Das ist eine tolle Idee, die uns schon lange durch den Kopf schwirrt". Die Organisatoren haben bereits festgelegt, dass es Wettbewerbe für verschiedene Altersklassen geben soll.

 

Die Kinder legen 700 Meter zurück. Jugendliche starten über die 2,5-Kilometer-Distanz. Für Erwachsene wird eine 5-Kilometer-Strecke angeboten. Zudem soll es einen Firmenlauf geben, bei dem Teams mit jeweils vier Sportlern an den Start gehen. "Die Stadtverwaltung wird selbst auch eine Mannschaft stellen", kündigt Lothar Ungerer an.

 
Quelle: BLICK erschienen am 09.03.2016 (hof)  - Link
Bürgermeister Lothar Ungerer (li.) freut sich über die große Unterstützung bei der Vorbereitung des Parklaufes.  Foto: Frenzel
Bürgermeister Lothar Ungerer (li.) freut sich über die große Unterstützung bei der Vorbereitung des Parklaufes. Foto: Frenzel