Besucherzaehler

seit 10.11.2013


Wettkampfkalender 2018  des LV Sachen

 

-> Wettkampkalender


unsere Medaillen

letzte Ergebnisse:



(mit bereits gemeldeten PSV-Teilnehmern in der Klammer)



Karlovy Vary HM 19.05.2018 (1)
Karlovy Vary HM 19.05.2018 (1)

Rennsteig 26.05.2018 (1)
Rennsteig 26.05.2018 (1)

09.06.2018 (3)
09.06.2018 (3)

Freitag, 22.06.2018
EINLADUNG
18. Neukirchner Staffellauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Dublin / 11.+12.08.2018 (4)
Dublin / 11.+12.08.2018 (4)

16.09.2018 (2)
16.09.2018 (2)

07.10.2018 (3)
07.10.2018 (3)


Dem Rennsteig die Treue - PSVler mit Ankunft in Schmiedefeld beim 44. Rennsteiglauf

 

 

Thüringer Nordic Walkung Tour - 17km mit Micha, Micha und Frank

 

Unsere beiden Michas nahmen dieses Jahr die Nordic-Walking Tour in Angriff. Mit am Start war Frank F., den wird hoffentlich bald als Neumitglied begrüßen dürfen, denn er startete bereits unter PSV HOT.

 

08:30 starteten die drei auf dem Sportplatz Am Harzwald in Oberhof. Zu bewältigen waren neben den 17km Streckenlänge auch 290HM bergauf sowie 374HM bergab.

 

Alle drei walkten gemeinsam und benötigten für die 17km 03:44:46h. Na gut, Frank kam wohl am Start etwas zügiger weg und war somit 2 Sekunden eher im Ziel, als die beiden Michas.

 

 

 

Halbmarathon mit Bernd G.

 

Bereits 07:30Uhr startete Bernd G. mit 6.547 Teilnehmern (4489m und 2258w) Läufern auf der Halbmarathonstrecke. Aufgrund der immernoch hohen Teilnehmerzahlen erfolgte der Start in Blöcken. Der HM war die einzige Strecke, dessen Anmeldung, wegen des Erreichen des Teilnehmerlimits, wie immer vorzeitig geschlossen wurde.

 

Mit ordentlichem Training und der Doppelbelastung 150km Rad und 10km im Spreewald, war er bestens präpariert. Der Start ging entlang der Rodelbahn und des Biathlonstadions, bevor es dann nach 1km auf den Rennsteig ging. Insgesamt bewältigte Bernd 351HM Anstieg sowie 451HM Abstieg.

 

Bernd finishte seinen insgesamt 11. Halbmarathon bei seiner 12. nunmehr Rennsteig Teilnahme in 01:59:30h.

 

 

 

Marathon mit René D.

 

Bevor der Startschuss um 09Uhr bei schon sommerlichen 21Grad in Neuhaus am Rennweg, auf dem Vorplatz der GutsMuths-Halle fiel, wurde erst einmal gesungen und geschunkelt. Eine Tradition – denn ohne „Schneewalzer“ geht kein Marathoni auf die Strecke – eine einmalige Stimmung, die ihres gleichen sucht.

 

Mit dem Startschuss durch Wolfgang Tiefensee entließ der WSV Neuhaus dieses Jahr über 3000 Starter durch das große 4 Meter breite Starttor auf ihren Weg von (nur noch) 42,195 km nach Schmiedefeld.

 

Insgesamt schafften dies 3.100 (2.401m/ 690w) Starter(innen), wobei der letzte Läufer nach 09:08:46h und die letzte Läuferin nach 09:10:21h das Ziel erreichten.

 

René D. nahm zum 7. mal den Marathon in Angriff und finishte in 03:53:23h, einer neuen persönlichen Rennsteigbestzeit. Mit dem Supermarathon von 2012 stehen nun 8 Teilnahmen zu Buche.

 

Insgesamt ist er bei Marathon Nummer 32.

 

Anm.: Bei seinen letzten Starts war der Marathon noch 43,5 bzw 43,1km lang.

 

 

An der Marathon-Highscore des PSV ändert sich nichts. Der Rennsteig ist unangefochten auf Platz 1 mit 75 Teilnahmen.


<<    Medaillen  |  StartseiteBilder  |  Statistik   >>