Besucherzaehler

seit 10.11.2013


Wettkampfkalender 2018  des LV Sachen

 

-> Wettkampkalender


unsere Medaillen

letzte Ergebnisse:



(mit bereits gemeldeten PSV-Teilnehmern in der Klammer)





Dublin / 11.+12.08.2018 (4)
Dublin / 11.+12.08.2018 (4)

16.09.2018 (3)
16.09.2018 (3)

07.10.2018 (3)
07.10.2018 (3)

21.10.2018
21.10.2018

28.10.2018
28.10.2018


Stadtlauf Leipzig am 11.09.2016 - Hitzeschlacht auf Leipzigs Pflaster

Am Sonntag machten sich Chef und René D. auf nach Leipzig, um den kostenlosen Startplatz für den Sportscheck Stadtlauf Leipzig einzulösen. Dank Erdinger Alkoholfrei wurden so pro Nase 29€ gespart.

 

Das Ziel war der 10km Lauf

 

Die Strecke führte vom Markt aus in die Hainstrasse, über den Brühl und die Goethetrasse vorbei an der Oper zum Gewandhaus. Von dort ging es über den Ring in die Innenstadt wieder zurück Richtung Markt. Danach verlief der Kurs über die Peterstrasse, an neuem Rathaus und Thomaskirche vorbei wieder zum Markt. Dort begann dann die zweite etwas längere Schleife. Es ging wieder in die Hainstrasse, dann über die Fleischergasse auf den Ring. Dort ging es am Museum in der "Runden Ecke" vorbei zum Brühl und danach wieder über Goethestrasse vorbei an der Oper zum Gewandhaus. Auf dem Ring wurde eine kleine Wendeschleife absolviert, bevor der identische restliche Streckenverlauf wie in der 1. Runde absolviert wurde.

 

Bilder sagen mehr als Worte
Bilder sagen mehr als Worte

 

Das Schlimmste neben dem hässlichen Zick-Zack Kurs war die Temperatur von knapp 30 Grad. Glücklicherweise ließ sich der Veranstalter nicht lumpen und sorgte für ausreichen Wasser an der Strecke, auch wenn dies oftmals nur zum kühlen des Kopfes genutzt wurde. Ein großer Dank gilt auch der Berufsfeuerwehr Leipzig, welche durch Löcher in den Schläuchen für Wasserregen sorgte.

 

Trotz aller Strapazen können sich die Ergebnisse sehen lassen.

 

Chef finishte in starken 51:55min, was eine neue persönliche Bestleistung bedeudet. Die alte Bestzeit über 10km stammte aus 2014 und lag bei 54:52min. Mal eben 3 Minuten bei 30 Grad rausgeholt. RESPEKT!

 

René, der nach fünf Wochen nun seit einer Woche wieder trainiert (auch wenn nicht schmerzfrei) kam auf respektable 40:38min. Ich denke Köln kann kommen.

 

 

Herzlichen Glückwunsch

 

 

nächster Start der beiden: HM beim Drei-Talsperren Marathon am 17.09.

 

 

<<  Medaillen  |  Startseite  | Bilder  |  Statistik  >>