Besucherzaehler

seit 10.11.2013


Wettkampfkalender 2018  des LV Sachen

 

-> Wettkampkalender


unsere Medaillen

letzte Ergebnisse:



(mit bereits gemeldeten PSV-Teilnehmern in der Klammer)



Karlovy Vary HM 19.05.2018 (1)
Karlovy Vary HM 19.05.2018 (1)

Rennsteig 26.05.2018 (1)
Rennsteig 26.05.2018 (1)

09.06.2018 (3)
09.06.2018 (3)

Freitag, 22.06.2018
EINLADUNG
18. Neukirchner Staffellauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Dublin / 11.+12.08.2018 (4)
Dublin / 11.+12.08.2018 (4)

16.09.2018 (2)
16.09.2018 (2)

07.10.2018 (3)
07.10.2018 (3)


25. Pfaffenberglauf am 07.04.2018 - PSVler füllen Weinvorräte durch zahlreiche AK-Siege

neu: mit Freie Presse Artikel vom 09.04.2018

zum Veranstalter
zum Veranstalter

 

 

Am 07. April fand die legendäre Veranstaltung "Rund um den Pfaffenberg" bereits zum 25. Mal statt. Trotz Jubiläum waren die Kinderläufe fast besser besucht, als die langen Strecken. Insgesamt nahmen 54 Nachwuchsläufer(innen) bis zur AK U14 die Strecken von 1 bis 3km unter die Füße.

 

Die "langen" Strecken mit 4,7 bzw. 9,7km wurden nur durch 33 bzw. 39 Sportler belaufen. Grund war wohl auch der zeitgleich stattfindende Göltzschtal Marathon im Vogtland, welcher die Landesmeisterschaft im Straßenlauf beinhaltete.

 

Zahlreiche PSVler fanden sich an und auf den Strecken wieder, wobei sich nur Sebastian E. die große Strecke zutraute. Udo, Janet, Alexandra, Bernd G.,  Rene D. sowie Marcel M. wählten die kurze Variante. Dabei galt es allerdings auch, die Siegesserie auf der Kurzstrecke, welche seit nunmehr 2014 anhält, fortzusetzen. (Sieger: 2014 + 2015 Rene L., 2016 + 2017 Rene D.)

 

 

Sebastian wollte einen Podiumsplatz über die 9,7km beisteuern, sodass die PSVler auf allen Strecken mit entsprechenden Platzierungen präsent wären. Wenn nicht er, wer dann? Sein vermutet ärgster Konkurrent startete ja nach Recherchen im Göltzschtal. Leider kam es anders. Während die erste Runde bei den drei führenden Steppengazellen wie geplant verlief, wurden bei ihm bereits zu Beginn der zweiten Runde die Beine unerklärlich schwer. Das wurde auch auf den zwei verbleibenden der insgesamt vier Runden nicht mehr besser. So quälte er sich bedauerlicherweise als Gesamt Elfter ins Ziel. Der kleine Trost über den 2. Platz in der AKM20 halft vermutlich auch nicht über den verlorenen Vormittag. Aber er wird zurückkommen - stärker als zuvor!

 

Die sechs PSVler auf der Kurzstrecke wurden durch unsere rasenden Reporter Christine und Bernd K. angefeuert und abgelichtet.

 

 

Im Ziel konnte man durchweg in zufriedene Gesichter schauen. René D. sicherte dem PSV den 5. Sieg in Folge. Da wird Sebastian E. wohl 2019 über die Kurze ran müssen, um dies fortzusetzen. ;-)

 

Marcel kam trotz sehr guter Performance leider Gesamt nur auf den undankbaren 4. Gesamtplatz mit 6 Sekunden Rückstand, dabei war der Dritte sogar seine Altersklasse. Udo wurde 13., Alexandra kam einen Platz vor Bernd G. als 26. ins Ziel und Janet mit Nala beendeten als 32. 

 

Am Ende standen alle PSVler auf dem Podest. Dabei gab es 4x den Altersklassensieg, verbunden mit einer Flasche Wein, einen Zweiten sowie einen Dritten Platz.

 

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

9,7km

Platz 11 - Sebastian  in 44:07min, AKM20 Platz 2

 

 

4,7km

Platz   1 - René D.       in 18:10min, AKM40 Platz 1

Platz   4 - Marcel M.   in 21:56min, AKM40 Platz 3

Platz 13 - Udo             in 23:44min, AKM50 Platz 1

Platz 26 - Alexandra  in 29:20min, AKW20 Platz 2

Platz 27 - Bernd G.    in 29:44min, AKM65 Platz 1

Platz 32 - Janet          in 31:57min, AKW45 Platz 1

 

 

 

 

alle Ergebnisse: hier >>

 

 

Herzlichen Glückwunsch und gute Erholung.

 

 

Übrigends hatte Udo an dem Tag noch nicht genug. Er schnallte sich seinen Trinkrucksack auf und legte nochmal eine lockere 26,5km Runde über Rabenstein nach. alles als Vorbereitung auf den Wien Marathon am 22. April. Fazit: Bier verdient!

 

 

Foto: Andreas Kretschel
Foto: Andreas Kretschel

123 Starter bei Pfaffenberglauf

erschienen am 09.04.2018

Zum 25. Mal fand am Samstag der Pfaffenberglauf des SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal statt. Insgesamt 123 Teilnehmer gingen an den Start, womit die Organisatoren zufrieden waren. Den Lauf über 4,7 Kilometer gewann René Dumdey vom PSV Hohenstein-Ernstthal in der Zeit von 18:15 Minuten. Schnellste Frau war Franziska Brünner (21:37 Minuten). Über die 9,6 Kilometer waren Christian Helbig (SV Remse/Nummer 134) in 36:59 Minuten und Anne Gründler (SG Adelsberg) in 42:53 Minuten die Sieger. (mpf)

<<  Bilder  |  Statistik Startseite  | Medaillen  >>