Besucherzaehler

seit 10.11.2013


Wettkampfkalender 2019  des LV Sachen

 

-> Wettkampkalender


unsere Medaillen

Ergebnisse:



Marathon-Datenbank.de

 

(Recherche zum Namen und Marathons in D bis 2010)


klicken
klicken

(mit bereits gemeldeten PSV-Teilnehmern in der Klammer)



21.09.2019
21.09.2019

29.09.2019 (2)
29.09.2019 (2)

13.10.2019 (2)
13.10.2019 (2)

27.10.2019 - (kommt noch)
27.10.2019 - (kommt noch)

27.10.2019
27.10.2019

26.04.2020 (2)
26.04.2020 (2)

26.04.2020 (1)
26.04.2020 (1)


Rock ´n´ Roll Marathon Dublin am 11.+12.08.2018

zur Homepage
zur Homepage

 

Während der Messe Vital zum Berlin Marathon 2017, entstand nach der Besichtigung des Rock´n´Roll Serie Messestandes die Idee, an selbiger Serie teilzunehmen. Die extravaganten Medaillen (siehe hier) versprühten ihren Scharm.

 

Die Laufserie ist allerdings sehr USAlastig. Ohne extra in die Staaten reisen zu müssen, blieben als europäische Austragungsorte nur Liverpool, Madrid und Dublin zur Wahl. Aufgrund der gesamten Jahresplanung, blieb für uns dann wiederum nur noch Dublin übrig. Dummerweise ist Dublin ausgerechnet der Ort, bei welchem es als längste Distanz "nur" den Halbmarathon gibt. 

 

Was macht man da? Richtig, man läuft Samstag 5 Kilometer, Sonntag den Halbmarathon und nach dem Halben gleich noch den funrun über 1,5 Meilen. Sind ja in der Summe dennoch 27,6km.

 

Das schöne an der Serie ist, wenn man an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, jeweils einen Lauf der Serie macht, erhält man neben den zwei Medaillen der Läufe, eine zusätzliche Dritte als RemixChallengeMedal. Wenn das kein verlockendes Angebot ist.

 

Drei Starts, vier Medaillen, gekauft!

 

 

 

Am Donnerstag gegen 6 Uhr starteten Janet, Udo, Chef und René in Richtung Flughafen Berlin Schönefeld! Der RyanAir-Flieger hob, trotz angekündigter Streiks, pünktlich 11Uhr, in Richtung Dublin ab. Aber das vorsorgliche Staubier wurde dennoch nicht schlecht.

 

Der Flug sowie die Busfahrt ins Zentrum verliefen komplikationslos. Nur der Schlüssel zur Unterkunft ließ auf sich warten. Alan war noch beschäftigt. Peter half ím Pub mit Bier aus.

 

Der Rest vom Donnerstag und Freitag standen im Namen von Sightseeing. Neben einer Busfahrt, diversen Pubs und anderen Highlights, durften natürlich der Besuch der Guiness Brewery und des Hard Rock Café Dublin nicht fehlen. Auch am Freitag stand der Besuch der Laufmesse im Trinity College auf dem Plan. Es galt ja schließlich, für drei Läufe die Unterlagen zu holen. Ein T-Shirt gab es obendrein.

 

 


 

Bei einem gemütlichen Bier am Abend, wurden die kommenden Läufe analysiert.

Die harten Fakten

5k

 

Date: August 11, 2018

Start Time: 10:00 AM*

Time Limit: 1 hour

Halbmarathon

 

Date: August 12, 2018

Start Time: 08:30 AM*

Time Limit: 3 hours 30 minutes

FunRun

 

Date: August 12, 2018

Start Time: 12:15 PM*

Time Limit: 30 minutes

Distance: 1.5 miles


 

Samstag, 5 Kilometer in einer Stunde ... sollte machbar sein. Dennoch ist es eher ein Warmlaufen für den Halben am Sonntag. Ein Halber geht dann immer. Vor allem in 3,5 Stunden. Der Spaßlauf über 1,5 Meilen nach dem Halben, ist das Auslaufen. Zeit dafür: 30 Minuten?! ... Analyse beendet. Noch ein Bier bitte! Cheers ... und dann zeigt doch tatsächlich noch Einer das Höhenprofil vom Halbmarathon! SCHOCK !!!

 

Profil des HM
Profil des HM

 

 

... Bestzeit wollten wir ja eh nicht laufen !

 

Samstag 5k

 

Samstag ging es scharf. Die 5k Runde durch Dublin stand auf dem Plan. Mit der richtigen Startnummer gingen Udo, Chef und René an den Start um 10 Uhr.

 

https://www.barnacles.ie/dublin-rock-n-roll-marathon/
https://www.barnacles.ie/dublin-rock-n-roll-marathon/

Diese Sightseeingrunde verlief folgenschwer. Ein Streckenp(f)osten vergaß bei Km2 das Absperrband zu entfernen und so liefen die schnellen ersten Dreißig die falsche Abbiegung, anstatt einfach geradeaus zu laufen. Einige Wenige wurden aufmerksam und drehten. So kam es, dass René plötzlich auf Platz drei lief. Nun hieß es doch Vollgas geben. Aber es kamen noch paar schnelle Läufer von hinten.

 

Kontrolliert offensiv entstanden bei 1.755 Startern die Brutto-Zeiten (in Irland wird nach der Brutto Zeit [GunTime] platziert) von:

 

Udo    25:38min (Platz 350)

Chef   25:29min (Platz 338)

René  18:50min (Platz 7)

 

 


Die verlorenen Elekrolyte galt es für bevorstehende Ereignisse sofort wieder aufzufüllen. (Bierpreis rund 6€ für den halben Liter)

 

 

Sonntag Halbmarathon

 

 

Sonntag, der Kopf schwer vom letzten Bier. Ziel: ein Halbmarathon und anschließend 1,5 Meilen beim funrun. Ob der dann noch Spaß macht!? ... auf gehts!

 

Mit dem Shuttlebus ging es zum Start. Bei leichtem und kaum spürbarem Nieselregen ging es zur Gepäckabgabe. Trotz der angebrachten Startnummer wurde komischerweise nach Nachnahmen sortiert. Man merkte diese Problematik dann nach dem Lauf, bei der Suche durch die Helfer.

 

Der Startschuss fiel entgegen der Ausschreibung verspätet, aber souverän. Entspannt verliefen die ersten 9 Kilometer. Dann kam die Rampe von 60 Höhenmetern auf einem ewig langen Kilometer. Danach fiel es leicht, bis es bei Kilometer 13 richtig kniezehrend bergab ging. Kaum erholt, ging es bei km 16 erneut zackige 40 Höhenmeter nach oben. Das Ende wurde nicht besser. Kein Bestzeitlauf, aber die Herren waren zufrieden:

 

 

Die Ergebnisse (5710 Starter):

 

Chef  02:02:45h (Platz 2349)

Udo   01:58:42h (Platz 1917)

René 01:35:00h (Platz   301)

 

 

TROMMELWIRBEL ... Als Belohnung für den Halben gab es die linke Medaille. Für zwei Läufe in zwei Tagen (also 5km Samstag und den Halben am Sonntag), gab es die Gitarre als Remix Challenge Medal (Bild rechts). Das ist doch mal was!

 

Halbmarathon
Halbmarathon
RemixChallenge Medal
RemixChallenge Medal

Sonntag FunRun (1,5 Meilen)

 

Das sollte es aber noch nicht gewesen sein. Einmal im Ziel vom Halbmarathon angekommen, folgte 12:15 Uhr der Startschuss zum funrun über 1,5 Meilen. Hier stieg auch Janet mit ein. Im Walkingschritt wurde diese Wahnsinsstrecke auch noch gemeistert. Nach dem Halben ging es auch nicht schneller, denn wir hatten auch unser Gepäck zu schleppen. Endzeit 20:30min

 

... und auch hier gab es für Groß und Klein eine Erinnerungsmedaille.

 

 

 

Zusammenfassung: absolut geiles Wochenende !

 

 

zu den Bildern
zu den Bildern

<<  Medaillen  |  Startseite  |  Statistik  |  Bilder  >>