Besucherzaehler

seit 10.11.2013


Wettkampfkalender 2021 des LV Sachen

 

-> Wettkampkalender


unsere Medaillen

Ergebnisse 2o21:



Marathon-Datenbank.de

 

(Recherche zum Namen und Marathons in Dtl. ab 2010)


klicken
klicken

(mit bereits gemeldeten PSV-Teilnehmern in der Klammer)


Wettkämpfe virtuell


ganzjährig
ganzjährig

Wettkämpfe 2021


3. Oktober
3. Oktober


Wettkämpfe 2022


29.05.2022
29.05.2022

41st TCS London Marathon - Udo holt sich den vierten Stern

Londonmarathon am 03.10.2021 Reisebericht

 

 

(UZ) Am 30.09.2021 flog ich nach erfolgreichem Überspringen von bürokratischen Hürden nach London.

 

 

Nach einer Stunde U-Bahnfahrt kamen wir in unserem Hotel an. Es lag direkt am Hyde Park und so statteten wir gleich der Queen einen Besuch ab.

Blick aus unserem Hotelfenster
Blick aus unserem Hotelfenster
Buckingham Palace
Buckingham Palace

Danach fuhren wir mit den anderen Läuferinnen und Läufern der Laufszene zur Abgabe der Kleiderbeutel und zur Abholung der Startnummern.

Laufszene Sachsen Teilnehmer
Laufszene Sachsen Teilnehmer

 

London hat so einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten und so nutzen wir die Tage vor dem Marathon um uns einiges anzusehen.

Tower Bridge
Tower Bridge
Tower mit Big Ben
Tower mit Big Ben

London Eye
London Eye
Chinatown
Chinatown

 

Am Sonntag wurden wir um 07:00 Uhr zum Start in Greenwich Park gefahren. Da meine Welle (rot , Welle 11) erst 10:20 Uhr gestartet wurde, mussten wir uns die Zeit bei kühlen Temperaturen vertreiben.

... vor dem Start
... vor dem Start
Startbereich Welle 11
Startbereich Welle 11

Wie schon bei den letzten großen Marathon war die Zeit Nebensache und so konnte ich die Atmosphäre genießen und viele Bilder machen.

... auf der Strecke
... auf der Strecke
... immer lächeln
... immer lächeln

Bei Meile 11,5 wartete dann meine Gattin und die Interair Truppe auf uns.

Laufend auf der tower bridge
Laufend auf der tower bridge

 

Da ich im Training kaum über 21 km gelaufen war, wurde die zweite Hälfte erwartend schwer.

 

Die geile Stimmung und die mitgeführten Gels halfen über die Schwachpunkte hinweg.


Auf den letzten zwei Kilometer fing es dann doch noch an zu Regnen. Aber das war egal. Überglücklich lief ich nach 4:44:07 über die Ziellinie. Dort wurde ich schon von meiner Frau und der Interair Truppe erwartet.

 

Sie wollte wieder ein Bild mit mir
Sie wollte wieder ein Bild mit mir

Ein Bild mit Irina Mikitenko durfte nicht fehlen.

 


Der Lohn - Das Finishershirt und die Medaille

 

Danach wurden die Speicher wieder aufgefüllt und eine der ersehnten Six-Star-Finisher Medaillen begutachtet.

 

 

Six-Star-Finisher Medaille
Six-Star-Finisher Medaille

Der Londonmarathon hat trotz erheblicher Hürden genau das gehalten, was er versprach, ein Lauferlebnis mit bleibenden Erinnerungen.

 

Nachdem Udo genau 10 Jahre nach René D. den Londonmarathon absolviert hat, sind nun vier Sterne zusammen. Es fehlen Beiden noch Boston und Tokio. Schauen wir mal.

 

 

Sport frei