Besucherzaehler

seit 10.11.2013


klicken
klicken

Wettkampfkalender 2022 des LV Sachen

 

-> Wettkampkalender


Ergebnisse 2o22:





30.10.2022
30.10.2022

30.10.2022
30.10.2022

20. Neukirchener Staffellauf am 1.7.2022

Am Abend des 1. Juli fand der Staffellauf der SG Neukirchen/E. zum bereits 20. mal statt. Nach langem sah man wieder zahlreiche Gesichter der nahegelegenen Laufvereine des LV Megware, SV Vorwärts Zwickau oder des LV Burgstädt. Ein bekanntes Gesicht fehlte aber. Das Sportlerherz von Joachim Knorr hatte bereits am 4.11.2020 aufgehört zu schlagen. Somit trat ein Team der Zwickauer als "Achims Erben" an. Insgesamt folgten der Einladung elf Teams.

 

Nach kurzer Beratung legten wir unsere Startreihenfolge fest. Gerste wollte aufgrund mangelnder Performance lieber weglassen. Somit entschied sich René D. für einen Doppelstart, also zwei Runden am Stück. René L. hatte verkehrsbedingte Probleme mit der Anreise und so setzten wir ihn als Endläufer aufs Papier. Frank C. ging als Neumitglied als unser Startläufer ins Rennen und Detlef als routinierter Staffelläufer rundete das Team ab. Der Schlachtplan stand.

 

 

 

Gegen 18 Uhr fand die Begrüßung und Einweisung der Teams und Betreuer statt. René Walter, bekanntes Gesicht der SG und Einlader, musste allerdings am Wettkampftag krankheitsbedingt absagen. Nach einer kurzen Rede, folgte die "Einführungsrunde". Die ausgeschriebene 4km Runde wurde durch alle Läuferinnen und Läufer zur Erwärmung abgelaufen. Die Strecke war gut markiert und am Ende gar nur 3,5km lang

 

 

 

Gegen 18:30 Uhr fiel der Startschuss. Die einen Staffel schickten ihre Rennpferde auf die Runde und andere ließen es eher entspannt angehen. Der erste Läufer des SV Vorwärts Zwickau kam bereits nach 12:35min zum Wechsel. Wir ließen es da eher entspannt angehen. Die Lokomotive aus Gersdorf kam nach 22min zum Wechsel. Das bedeutete kurzzeitig Platz 11. Frank´s Fazit "das nächste Mal lasse ich die Erwärmungsrunde weg ;-). Nun folgten zwei Runden Aufholjagd. René D. übergab an Detlef auf Platz 7. Detlef spulte seine Runde ab und übergab an René L., der ebenfalls alles gab und am Ende noch völlig überraschend Platz sechs sicherte. Na gut, überholt wurde er dennoch. Wobei überrundet es wohl besser trifft. Das Siegerteam des SV Vorwärts Zwickau finishte in knapp 1:05h. Keiner der Läufer hatte eine 14er Zeit als Zielzeit. 

 

 

 

 

Nachdem alle Teams im Ziel waren, wurde kurz geduscht und sich dann dem gemütlichen Teil gewidmet. Wohl dem, der am Bierstand ein KALTES Bier verlangt. Auch die Roster wurden immer billiger und am Ende ausverkauft. Die letzten drei kamen nur noch 50 Cent im Sinne von "Alles muss raus".


 

Am Ende war es ein wunderbarer Abend, bei bestem Wetter, mit bester Verpflegung  und in bester Gesellschaft. Am Tresen waren ganz klar wir die Sieger, aber das war zu erwarten. :-)

 

Ein großer Dank geht an die SG Neukirchen. Hoffentlich bis nächstes Jahr.

 

 

Sport frei !